19
Se
Flaschenpost
19.09.2013 14:03

Am ersten September, am Ende unserer wunderschönen Mutter-Kind-Kur, haben wir unsere Flaschenpost abgeschickt. Dazu hatten wir die Flaschenpost-Rohre vom Stadtparkfest mit an die Ostsee genommen. Da wir keine Fahrt mit einem Schiff gemacht hatten, überlegten wir uns von wo aus wir unsere Post am Besten abschicken. So fuhren wir bei starkem Wind mit den Fahrrädern zur Fehmarnsundbrücke. Dort war es so windig, dass wir kaum stehen konnten. Aber die Wellen waren für eine Flaschenpost perfekt. Wir waren alle sehr aufgeregt und gespannt, wohin unsere Post schwimmt und ob sie gefunden wird. Auf der Rückfahrt zur Kurklinik mussten wir die Räder streckenweise vor lauter Wind schieben. 

Wir hatten großes Glück. Unsere Flaschenpost wurde etwa 100 km Luftlinie entfernt auf dem Fischland vom Vormann der Seenotretter Wustrow gefunden. Für mich sehr überraschend: Es wurden alle drei Flaschen gefunden. Ich habe nicht damit gerechnet, dass die Flaschen der Kinder über eine so lange Strecke zusammen bleiben. Wir freuen uns riesig über die liebe email und bedanken uns herzlich bei den Seenotrettern. Das ist ein richtiges Abenteuer für uns gewesen und wird ein unvergessliches Erlebnis bleiben.

 

MRT - links oder rechts
Winterschuhe

Kommentare


Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!